(Buwi)-Studis auf der Frankfurter Buchmesse

fbm_logo_2016_ehrengast_deutsch_pfade_cmyk_52966

Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr fünf Studierenden die Möglichkeit geben konnten, uns auf die Buchmesse zu begleiten. Heute werden uns Liesa Schmitz, Lisa Bartelmeß und Anna Avrutina berichten, wie sie die Messe empfunden haben. Ein liebes Danke dafür!

fbm16-2

©Elisabeth Böker

Weiterlesen

Advertisements

„Wo das Netz besser ist, da wird es das Buch verdrängen“

Lukas Lieneke

Unter der Moderation von Prof. Dr. Stephan Füssel fand am vergangenen Sonntag auf dem Mainzer Wissenschaftsmarkt am Stand des Instituts für Buchwissenschaft eine Gesprächsrunde zur „Zukunft der Wissenschaftsverlage im Medienumbruch“ statt. Mit Annette Nünnerich-Asmus vom Nünnerich-Asmus Verlag und Ingmar Weber von der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) nahmen am Gespräch zwei Vertreter von Wissenschaftsverlagen teil. Neben der Rolle der Verlage beim wissenschaftlichen Publizieren und der Zukunft des gedruckten Buches, fand auch das Thema Selfpublishing seinen Platz in der Diskussion. Weiterlesen

Die Mainzer Minipressen-Messe und das Selfpublishing

Von Donnerstag (04.06.) bis Sonntag (07.06.) findet die 23. Mainzer Minipressen-Messe statt.

(c) Mainzer Minipressen-Messe

(c) Mainzer Minipressen-Messe

Auf dieser können Besucher bei rund 360 Ausstellern aus mehr als 15 Ländern Kleinverlagsbücher und künstlerische Pressendrucke betrachten. Staunen und Mitmachen lautet die Devise, denn es gibt zusätzlich zur Ausstellung Seminare für den verlegerischen Nachwuchs, für angehende VerlegerInnen sowie Workshops von Fachleuten zu brandaktuellen Themen.

Zu eben diesen brandaktuellen Themen zählt dieses Jahr auch das Selfpublishing! Am Freitag gibt es ein Seminar, von und mit Matthias Matting, über das Potenzial des Internets und wie AutorInnen dieses nutzen. Samstags erklärt der Selfpublisher-Verband, warum es ihn eigentlich gibt, welch Ziele er vertritt und vieles mehr.

Wir werden für euch auf der Minipressen-Messe unterwegs sein und danach über spannende Vorträge und Themen des Selfpublishings berichten.