Das Team

rubachnina

Nina Rubach

… studiert Buchwissenschaft im Master und interessiert sich sowohl für die vielfältige Buchbranche als auch literarische Inhalte und darüber hinaus alles, was mit Literaturvermittlung, Verlagen und Veränderungen der Buchlandschaft zusammenhängt. Mit ihrer Kolumne will sie die Leser auf dem Laufenden halten und über spannende Entwicklungen, Innovation und Veränderungen im Bereich des Selfpublishings berichten.


IMG-20150425-WA0000

Katharina Faußner

… hat vom Buchhändlerdasein ins Buch- und Wirtschaftsstudium gewechselt und stellt sich vor allem die Frage, wie Selfpublisher und stationärer Handel zukünftig voneinander profitieren können. Außerdem beobachtet sie für die Reihe Dienstleister stets die aktuellen Entwicklungen im Selfpublishing-Markt und versucht den wirtschaftlichen Aspekt in ihren Beiträgen einzufangen.


Profilbild_Lukas

Lukas Lieneke

… studiert im Beifach Geschichte und interessiert sich allgemein für die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte in allen möglichen Formaten. Neben Qualitätssicherung und Open Access beschäftigt ihn die mögliche Konkurrenzsituation zwischen Verlag und Selfpublishing. Sprich: Bietet wissenschaftliches Selfpublishing eine ernstzunehmende Alternative zum herkömmlichen Verlag? Und können Verlage vielleicht sogar etwas von diesem neuen Konkurrenten lernen?


Samuel Kerber

… studiert Buchwissenschaft und Philosophie und ist immer wieder begeistert darüber, wenn Menschen ihren Mut in die Hand nehmen und sich alleine in das Abenteuer „Buchveröffentlichung“ stürzen. Daher interessieren ihn besonders die Beweggründe und Meinungen der Akteure des Selfpublishing, sowie die Konsequenzen, die sie für den Buchmarkt bedeuten.


BildMarisa

Marisa Klein

… hatte sich vor dem Studienprojekt Spubbles noch nicht mit Selfpublishing beschäftigt, fand jedoch schnell Gefallen an dem Thema. Sie studiert Buchwissenschaft und Komparatistik. Insbesondere interessiert sie der gestalterische Aspekt in der Buchherstellung und in diesem Zusammenhang auch im Selfpublishing. Zum Blog möchte sie sich aber nicht nur auf diesen Schwerpunkt beschränken, sondern eine Vielfalt an Themen vorstellen.


soni_spubbles

Sonja Faußner

… ist in ihrem seriösen Leben Sozialarbeiterin in Berlin. In den Abendstunden widmet sie sich ihrer Leidenschaft: dem Schreiben. Weshalb sie u. a. eine Autorenschule besucht. Und weil sie früher oder später mit ihrem Buch fertig ist, hat sie begonnen sich mit den verschiedenen Möglichkeiten auseinanderzusetzen, es an den Mann/die Frau zu bringen. Sie interessiert vor allem der Inhalt und Qualität der Texte, nähert sich darüber hinaus der Vermarktung und dem Vertrieb über selfpublising an.


Foto TeamSeite

Sandra Kucmierczyk

… hat in Mainz Slavistik, Komparatistik und Buchwissenschaft studiert und sich für ihren Master entschieden, thematisch in Osteuropa zu bleiben. Trotzdem schlägt ihr Herz weiter für den Buchmarkt und die Literatur und im Bereich des Selfpublishing interessiert sie besonders der internationale Markt. Auf der future!publish 2017 in Berlin hat sie ihre Begeisterung für digitale Themen in der Buchbranche entdeckt und ist auch das erste Mal bewusst über die neuesten Entwicklungen im Selfpublishing gestoßen.

 

Advertisements