Gesprächsrunde zum Thema Lektorat

Von Donnerstag bis Sonntag organisierte der Selfpublisher-Verband – jeweils um 15Uhr – eine Gesprächsrunde zum Thema Lektorat.

Ich besuchte die Veranstaltung auf der Leipziger Buchmesse am Donnerstag. An diesem Tag waren Marion Voigt (freie Lektorin), Klaus Seibel (Autor) und Hans Peter Roentgen (Coach für Autoren) zum Gespräch mit Ruprecht Frieling (Gründungsmitglied des Selfpublisher-Verbandes) geladen.

Weiterlesen

Freiwillige Qualitätskontrolle im Selfpublishing

Nachdem der Leser als Qualitätsinstanz betrachtet wurde, soll es in diesem Beitrag um verschiedene Initiativen gehen, die sich der Qualität im Selfpublishing verschrieben haben. Es handelt sich dabei um freiwillige Selbstverpflichtungen, Plattformen und Verbände – grundsätzlich fordern alle dasselbe: hohe Qualität im Selfpublishing! Doch welche Qualitätsstandards legen diese Initiativen eigentlich genau fest? Weiterlesen

Selfpublishing in Deutschland – Zeitgeistphänomen oder Zukunftsmodell

Ein Gastbeitrag von Sebastian Bröhm

Wie weit ist die Professionalisierung im Bereich des Selfpublishing vorangeschritten und wie könnte sich resultierend aus diesen Erkenntnissen die Zukunft gestalten? Handelt es sich beim Selfpublishing in Deutschland nur um ein Phänomen des (digitalen) Zeitgeistes oder kann davon ausgegangen werden, dass es sich um ein Modell handelt, das die Zukunft der Buchbranche entscheidend mitgestalten wird? Diese Fragen stellten sich zum Ende des „Studienprojekt Selfpublishing“ und wurden inform einer Seminararbeit beantwortet. Hier eine kleine Zusammenfassung:

Weiterlesen

Selfpublishing auf den Buchtagen – Experten diskutieren

Auf den Buchtagen 2015 in Berlin stand unter anderem auch Selfpublishing auf dem Programm. Da gab es zum Beispiel eine Diskussion zwischen Matthias Matting (selfpublisherbibel), Sönke Schulz (Tredition) und Michael Döschner (neobooks). Es sollte vor allem darum gehen, wie der aktuelle Stand von Selfpublishing in der deutschen Buchbranche ist und ob Selfpublishing nun eigentlich eine Chance oder eine Bedrohung für das Verlagswesen ist. Weiterlesen

Selfpublishing 2.0

Auf der Mainzer Minipressen-Messe gab es nicht nur viel zu sehen, sondern auch bei Vorträgen und Seminaren einiges zu lernen. Weil wir uns ja mit dem Thema Selfpublishing befassen und damit unweigerlich immer wieder auf den Namen Matthias Matting stoßen, standen zwei brave Redaktionsmitglieder an einem Freitag mal besonders früh auf und machten sich auf den Weg ins Mainzer Rathaus zum Vortrag zum Thema Selfpublishing 2.0.

Weiterlesen