Spubbles Quickies #64

Alle zwei Wochen haben wir für euch den kommentierten Rückblick: Was tut sich aktuell in der Branche? Heute mit der #fbm17, Selfpublishing im Buchhandel, einer Diskussion um Buchcover, Plagiaten und ebay… Weiterlesen

Advertisements

Das Selfpublishing und der Buchhandel – was sich im letzten Jahr getan hat…

lbm17_leipzigliest_rgb

Spubbles ist wieder auf der Leipziger Buchmesse unterwegs und auf Entdeckungstour: Was gibt es Neues im Bereich Selfpublishing? Was hat sich verändert, welche neuen Chancen gibt es und wo sind immer noch Defizite? Als erstes habe ich mir eine Veranstaltung von Books on Demand über das Thema „Selfpublishing und der Buchhandel. Herausforderungen und Chancen“ angesehen. Weiterlesen

Die Verkehrsordnung des deutschen Buchhandels – auch für Selfpublisher ein Blick wert

Der deutsche Buchmarkt hebt sich durch spezielle Branchenvereinbarungen von Buchmärkten in anderen Ländern ab. Diese sind vor allem durch den geschichtlichen Hintergrund geprägt, wie die Kleinstaaterei, das traditionelle Kommissionsgeschäft und die Notwendigkeit der Buchmessen, um bei verschiedensten Währungen überhaupt Geschäfte betreiben zu können. Wie in jedem Geschäftsbetrieb wurden Regelungen erforderlich, die über das allgemeine Handelsgesetz hinausgehen. Diese Regelungen nennt man heute die Branchenvereinbarungen.

Weiterlesen

Buchhandlungen für Selfpublisher: Ein Modell mit Zukunft?

Ein Kommentar über das Konzept der Selfpublishing-Buchhandlung von Fabienne Franz

Ein großer Wunsch vieler Selfpublisher ist nach wie vor, das eigene Buch in einer Buchhandlung im Regal zu sehen. Weil man dann der Welt und sich selbst beweisen kann, dass man es endlich geschafft hat, auch ohne Verlag ein „richtiger“ Autor zu sein. Weiterlesen

Der Buchhandel und ich – Ein epubli-Whitepaper

Momentan treibt die Selfpublisher vor allem die Frage um, wie sie ihre Bücher in den Buchhandel bekommen. Über Amazon geht das nicht. Aber auch andere Selfpublishing-Dienstleister bieten bisher keine, oder zumindest kaum ausgereifte, Lösungen für dieses Problem an. Mit einem Whitepaper will sich jetzt epubli der Sache annehmen. Weiterlesen

Selfpublishing auf den Buchtagen – Experten diskutieren

Auf den Buchtagen 2015 in Berlin stand unter anderem auch Selfpublishing auf dem Programm. Da gab es zum Beispiel eine Diskussion zwischen Matthias Matting (selfpublisherbibel), Sönke Schulz (Tredition) und Michael Döschner (neobooks). Es sollte vor allem darum gehen, wie der aktuelle Stand von Selfpublishing in der deutschen Buchbranche ist und ob Selfpublishing nun eigentlich eine Chance oder eine Bedrohung für das Verlagswesen ist. Weiterlesen

Selfpublishing– Neue Herausforderung für Autoren

Sarah Knußmann

Selfpublishing erleichtert Verfassern von Büchern den Weg ihre Skripte für die breite Masse zugänglich zu machen. Dieser neue Kanal schafft nicht nur ein Portal für alteingesessene Schreiberlinge, sondern erschafft zusätzlich zahlreiche neue Buchautoren. All jene Verfasser versuchen sich heut zu Tage als ernsthafte Autoren zu etablieren. Doch was muss ein aktueller Autor beachten um sich im Selfpublishing Markt durch zu setzen?

Weiterlesen