Fundstück: „ABC der Verlagssprache – 3.500 Begriffe aus dem Buch- und Verlagswesen“

Marisa Klein

Sowohl der Buchhandel als auch professionelle Verlage beschweren sich bei Selfpublishern oft über dasselbe Thema: Das mangelnde Wissen um den Buchmarkt und dessen Besonderheiten. Wilhelm Ruprecht Frieling bietet mit dem 2015 erschienenen „ABC der Verlagssprache“ einen umfassenden Katalog an Begriffen, die selbst passionierten Lesern und (auf die eine und die andere Art) publizierten Autoren sicher noch fremd waren. Weiterlesen

Werbeanzeigen