Ein fanfictionales Dekameron – Im Gespräch mit einer FF-Schreiberin

Samuel Kerber

Hoch lohten die Flammen des Lagerfeuers, das wir im örtlichen Kulturcafé entzündet hatten und eng hafteten unsere Augen an dem neuen Gesicht in unserer eingeschworenen Mitte: Larissa, oder Blaetterwind, wie ihr Pseudonym lautete, schrieb Fan Fiction und lugte neugierig zurück: „Nun, was soll ich euch erzählen?“

Fragend blickten wir uns an. Viele Mythen und Geschichten rankten sich um diese scheuen Wesen, aber nun saß sie leibhaftig vor uns und war keine 14-jährige Teenagerin.

Als sie unsere zurückhaltende Vorsicht bemerkte, nippte sie noch einmal an ihrer Limo, lehnte sich nach vorne und begann zu erzählen: Weiterlesen