neobooks und Droemer Knaur – Wie funktioniert die Akquise über die Selfpublishing-Plattform?

neobooks wurde 2010 als Autorencommunity bzw. als Akquise-Plattform für Droemer Knaur gegründet. Mittlerweile hat sich der Dienstleister zu einer Selfpublishing-Plattform entwickelt. Dennoch wird bei neobooks immer noch für die Verlage Droemer Knaur und Rowohlt nach neuen Autoren gesucht. Wie genau das funktioniert und wie der Arbeitsalltag von Lektorinnen an dieser Schnittstelle aussieht, werden uns im folgenden Interview Eliane Wurzer und Julia Schaer von Droemer Knaur beantworten.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

neobooks

©neobooks.com

Wie man letzte Woche in unseren Spubbles Quickies #3 schon lesen konnte, wurde bei neobooks einiges schöner. Die ganzen Änderungen im Detail findet man auf dem doch informativen – allerdings für mich auch etwas unübersichtlichen – Blog von neobooks selbst.

Weiterlesen