Was ist eigentlich Literaturkritik?

Literaturkritik ist die „(wissenschaftliche) Beurteilung (zeitgenössischer) Literatur“ – zumindest laut Duden. Das Reallexikon der deutschen Literaturgeschichte fasst die Definition schon etwas weiter: „Literaturkritik ist jede Art kommentierende, urteilende, denunzierende, werbende, auch klassifizierend-orientierte Äußerung über Literatur […]“[1] Richtig klar wird der Begriff dennoch nicht – was genau zeichnet Literaturkritik aus? Nach welchen Kriterien verfassen Rezensenten Kritiken und wie ist Literaturkritik eigentlich entstanden?

Weiterlesen

Werbeanzeigen