Selfpublishing – Die große Freiheit des Schreibens oder Abhängigkeit von den Netzmonopolen?

K9A5L8RS2ANRM8GNTYT3_prvw_R1_59664

Dieser wichtigen Frage widmeten sich am Buchmesse-Donnerstag Eva Leipprand (Verband deutscher Schriftsellerinnen und Schriftsteller, rechts), Lena Falkenhagen (PAN – das Phantastik Netzwerk, links) und Jens Kramer (Das Syndikat, links außen) unter Moderation von Tobias Kiwitt (Bundesverband junger Autoren und Autorinnen, Mitte) in einer Diskussionsrunde. Weiterlesen

Advertisements