Marianne Kaindl: „Selfpublishing professionalisiert sich – das war überall auf der Buchmesse zu spüren“

Mit Marianne Kaindl haben wir schon einmal ein spannendes Interview geführt – darin ging es um ihre Erfahrungen mit Netzromanen und vor allem um die Bindung zu ihren LeserInnen. Nun wurde Marianne Kaindl für ihren Katzen-Krimi „Sechs Katzen und ein Todesfall“ mit dem Publikumspreis des Indie-Autor-Preises 2018 ausgezeichnet – dazu wollen wir ihr ganz herzlich gratulieren! Ein paar Fragen haben wir aber auch noch… Weiterlesen

Werbeanzeigen

Beatrix Hermens über professionelles Vorlesen

Lukas Lieneke

lbm17_leipzigliest_rgb

Autorenlesungen sind gerade für Selfpublisher ein erfolgreiches Mittel der Buchvermarktung. Doch für viele Autorinnen und Autoren stellt das öffentliche Vortragen der eigenen Texte eine echte Herausforderung dar, die einige Unsicherheiten mit sich bringt. Nachdem bereits am Donnerstag der Straßenpoet Fabian Neidhart im Literaturcafé Rede und Antwort stand, brachte am Samstag auch BoD mit der Profisprecherin Beatrix Hermens eine kompetente Gastrednerin auf der Buchmesse. Im Gepäck viele hilfreiche Tipps für erfolgreiche Autorenlesungen und Antworten rund ums professionelle Vortragen der eigenen Texte. Weiterlesen