Gestaltungsrichtlinien für gute Cover

Marisa Klein

„You shouldn’t judge a book by its cover – but your readers certainly will.” [1]

In unserer Sitzung am 09.12. suchten wir nach gut gestalteten Covern von Selfpublishern, um anhand dieser Gestaltungsrichtlinien zu erarbeiten, was ein gutes Cover allgemein ausmacht. Schwierig war es hierbei, die persönlichen Vorlieben außer Acht zu lassen und sich möglichst nah an den Kern der Qualität des Designs heranzutasten. Weiterlesen

Alles nur Geschmackssache?

Das sind wir, die Projektgruppe Selfpublishing und Gestaltung:
Alexa, Marisa, Olga, Sven und Tabita.

Unsere Projektarbeit ist in drei Teile gegliedert:
Zu Beginn werden wir den Workshop mit unserem Gast Alexander Pohl vom IDEEKARREE Leipzig vorbereiten und durchführen.
Im zweiten und dritten Teil der Projektarbeit werden wir uns mit den beiden gestalterischen Hauptelementen Coverdesign und Textlayout von selbstveröffentlichten Büchern [1] auseinandersetzen.
Jeden Sonntag veröffentlichen wir hier auf spubbles einen Blogbeitrag, in dem wir euch an unseren Überlegungen, Erkenntnissen und Schlussfolgerungen teilhaben lassen.

Weiterlesen