David Oels: „Wissenschaft braucht Freiheit“

Mit dem heutigen Tage endet offiziell das Wintersemester 2014/15, und somit auch unser Studienprojekt. Bloggen werden wir weiterhin – ab morgen allerdings komplett in Eigenregie, auf freiwilliger Basis, ohne Credits und ohne Aufsicht. Ein guter Anlass also, zum Abschluss noch mal beim Chef nachzufragen: Jun.-Prof. Dr. David Oels über Aufgaben, Herausforderungen und Ziele eines „Innovativen Lehrprojekts“ im Speziellen – und des geisteswissenschaftlichen Studiums im Allgemeinen. Weiterlesen

Advertisements

Open Access als Geschäftsmodell

Lukas Lieneke

Die Idee des Selfpublishing gehört zu den bedeutendsten Publikationswegen im Bereich des Open Access. Unter der glamourösen Bezeichnung »Goldener Weg« verbirgt sich im Open Access-Jargon die Erstveröffentlichung wissenschaftlicher Inhalte in einem elektronischen Medium durch den jeweiligen Autoren – quasi der Inbegriff des Selfpublishing. Doch mittlerweile haben auch die Verlage das mögliche Potential des Open Access für sich entdeckt und ihre Schlüsse daraus gezogen. Weiterlesen