„Jeder kann heutzutage professionell arbeiten!“

K9A5L8RS2ANRM8GNTYT3_prvw_R1_59664

Sandra Kucmierczyk

Professionalisierung im Selfpublishing – Zukunftsmusik oder Autorenalltag? Dieser Frage widmete sich am Donnerstag im Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse eine prominente Runde bestehend aus Matthias Matting, Poppy J. Anderson, Tanja Rörsch (mainwunder), Susanne Kasper (Literaturschock) und Philip Aschermann (Book Walk). Weiterlesen