tao.de – Selfpublishing-Spezialist für die Themen „Körper, Geist und Seele“

Ein Selfpublishing-Portal, das man nicht unbedingt von Beginn an im Blick hat ist tao.de. Ein spezialisierter Dienstleister innerhalb der Selfpublishing-Branche. tao.de bzw. die dahinterstehende Mediengruppe möchte Autoren dabei unterstützen, ihren eigenen Weg zu finden („den eigenen Weg finden“: Bedeutung des Wortes „tao“) und „Erlebtes in Buchform weiterzugeben“.

Was leistet tao.de dabei alles und woher kommt der Spezial-Selfpublishing-Dienstleister?

©tao.de

Woher kommt tao.de?

tao.de ist Teil der J. Kamphausen Mediengruppe (Gründung: 1983) mit Sitz in Bielefeld und wurde im Oktober 2012 von Joachim Kamphausen gegründet und 2013 gelauncht.

Das Verlagshaus entstand, weil Kamphausen Karten zur Fußreflexzonenmassage unter die Leute bringen wollte. Aus dem erfolgreichen Vertrieb entwickelte sich schließlich ein Verlagshaus, spezialisiert auf den Bereich Lebensfragen und Gesundheit.

Da immer wieder viele gute Manuskripte von den Kamphausen Verlagen abgelehnt werden mussten, entstand der Wunsch nach einer Plattform zum eigenständigen Veröffentlichen gepaart mit einer Austauschplattform mit den Lesern. tao.de war geboren. Blickt man nun auf die anderen Verlage, die sich unter dem Dach der Mediengruppe befinden, wird auch deutlich, welche Autoren innerhalb der Selfpublishing-Szene sich mit ihren Büchern am besten an diese Plattform wenden. Alle Verlage und auch tao.de sind mit ihrer programmatischen Ausrichtung im Bereich „Körper, Geist und Seele“ unterwegs. Jeder dieser Verlage verfügt über ein spezielles Programm innerhalb der Bereiche Lebensfragen und Gesundheit. Unter dem Dach der Mediengruppe sind beispielsweise JKamphausen, Lüchow oder Theseus.

Was ist tao.de?

„Ein Zuhause für Autoren und Leser“, so heißt es auf der Website des Selfpublishing-Dienstleisters. Es wird geworben mit „Marketing für jedes Buch“, der Verlagsvorschau und einem persönlichen Ansprechpartner. Genauso wie bei neobooks und bei twentysix sollen Synergieeffekte zwischen Verlag und Selfpublishing-Plattform entstehen. Autoren, die Bücher im Bereich Lebensfragen schreiben, könnten sich hier durchaus besser aufgehoben fühlen als bei einem der bekannten großen Dienstleister. Hier besteht nicht die Gefahr in den stark belletristisch geprägten Veröffentlichungen unterzugehen.

Die Website von tao.de hat weniger die Anmutung einer Dienstleisterwebsite, als vielmehr einer „normalen“ Verlagswebsite, mit Shop etc. Erst auf den zweiten Blick findet man auch beispielsweise Hinweise auf Leistungen, wie den Cover Designer. Und schließlich auch den Link zu den Veröffentlichungspaketen. Diese sind relativ teuer. Vom Basic-Paket (199€) über das Classic-Paket (399€) zu sehr umfassenden Premium Paketen für 2499€. Der Autor kann sich hier die Leistungen des Verlagshauses gezielt einkaufen, von der kompletten Herstellung bis zur Pressemitteilung. Darüber hinaus werden beispielsweise auch Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Ideen und Schreibwerkstatt, Marketingwerkstatt oder Projektwerkstatt angeboten. Besonders finde ich die eigenständige Verlagsvorschau von tao.de für den Buchhandel und auch der Blog ist lesenswert.
Kooperationspartner für den Buchvertrieb ist tredition. Außerdem betreibt das Verlagshaus die Website meine-geschichte.de, hier geht es darum sich von der Thematik „Körper, Geist und Seele“ etwas abzugrenzen und Selfpublisher zu unterstützen, die ihre eigene Lebensgeschichte niederschreiben möchten. Die Preise für die Buchpakete bleiben aber die Gleichen und die Leistungen sind ebenfalls an die Zusammenarbeit mit den Verlagshäusern geknüpft.

Im Gegensatz zu der Gründung von neobooks, was gezielt aus einer Akquise-Plattform entstanden ist, liegt bei Kamphausen die Motivation darin, Autoren, die keinen Platz im Verlagsprogramm des Medienhauses finden, eine alternative Veröffentlichungsmöglichkeit anzubieten.

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s