Spubbles Quickies #30

Alle zwei Wochen haben wir für euch den kommentierten Rückblick: Was tut sich aktuell in der Branche? Heute mit neuen Konditionen, Musik und Erfolgsgeschichten …

Neue Konditionen bei Tolino Media

Tolino Media ändert sein Konditionsmodell bei niedrigpreisigen Büchern – bei Titeln mit einem Verkaufspreis von unter 2,99 Euro wird der Honoraranteil von derzeit 70 auf 40 Prozent gesenkt. Gleichzeitig soll ab Mitte des Jahres der Mehrwertsteuerbetrag bei den Autorenrechnungen von aktuell 7 auf 19 Prozent erhöht werden. „Wir wollen die Preisspirale nach unten nicht weiter unterstützen“ sagt Jördis B. Schulz (Director Tolino Publishing) über diese Entscheidungen. Man wolle dadurch die Autoren anregen, mutiger in ihrer Preisgestaltung zu sein und gute Bücher auch im Selfpublishing zu angemessenen Preisen anzubieten.

 

Musik im Selfpublishing

Schott Music geht unter die Selfpublisher – der Verlag will eine Selfpublishing-Plattform für Autoren von Musikbüchern gründen. Sämtliche Texte sollen als Paperback, Hardcover und e-Book zum Kauf angeboten werden. Außerdem werden sie mit einer ISBN ausgestattet. Die Plattform soll in die Website schott-buch.com eingebunden werden. Um das Vorhaben  möglichst erfolgreich umzusetzen zu können, arbeitet Schott mit dem Selfpublishing-Dienstleister tredition zusammen.

 

Erfolge feiern …

Ja, mit Selfpublishing kann man richtig gutes Geld machen. Allerdings trifft das nur auf einen sehr geringen Prozentsatz aller Selfpublisher zu. Dennoch sollen Erfolgstories von Selfpublishing-Bestsellern Autoren ermutigen und anspornen, nicht aufzugeben und stetig an sich und ihren Geschichten zu arbeiten. Deshalb lassen wir heute gleich zwei prominente Selfpublisher zu Wort kommen: Zum einen berichtet Adam Croft, wie er mit seinem „DIY Thriller“ Her Last Tomorrow den Sprung in die erste Liga schaffte. Zum anderen erzählt Poppy J. Anderson von ihrer Karriere und welche Schritte es ihrer Meinung nach besonders auf dem Weg nach oben zu beachten gilt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Spubbles Quickies #30

  1. Pingback: Spubbles Quickies #30 | Lesbar und Texterei von Texthase Online

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s