Spubbles Adventsrezepte #4

Nun ist es endlich so weit, das vierte Lichtlein brennt, in vier Tagen ist Weihnachten und damit ihr unter dem Weihnachtsbaum vier Sorten spubbles-Plätzchen präsentieren könnt, gibt es heute unser letztes Adventsrezept. Der Klassiker: Butterplätzchen mit spubbles-Logo von Nina!

DSC_5912

Ihr braucht:

250g Mehl

125g Puderzucker

150g kalte Butter

1 Ei

Abgeriebene Schale einer halben Zitrone

So geht’s:

  1. Das Mehl mit dem Puderzucker und der Zitronenschale auf die Arbeitsfläche häufen. Das Ei in die Mitte, die kleingeschnittene Butter rundherum verteilen und alles mit einem großen Messer durchhacken und anschließend mit den Händen verkneten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischehaltefolie gewickelt für mindestens eine Stunde kaltstellen.
  3. Den Teig auf etwas Mehl ausrollen und mit beliebigen Plätzchenformen ausstechen oder mit einem Stempel verzieren.
  4. Die ausgestochenen Plätzchen auf ein Backblech legen und bei 180°C ca. 10 Minuten backen.
  5. Nach dem Backen die Plätzchen abkühlen lassen und nach Belieben verzieren.
Advertisements

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s