Spubbles Adventsrezepte #1

Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

Auch bei spubbles ist die Vorweihnachtszeit eingeleitet und was darf da natürlich nicht fehlen? Plätzchen! Deshalb gibt es von uns nun jeden Adventssonntag ein Rezept, das euch die Zeit bis Weihnachten versüßen soll.

Heute starten wir mit den Spitzbuben von Lukas.

Ihr braucht:

400g Mehl

½ TL Backpulver

½ TL Salz

220g weiche Butter

160g Zucker

65g Puderzucker

2 Eier (L)

1 ½ TL Vanilleextrakt

So geht’s:

  1. Die weiche Butter mit Zucker und Puderzucker verrühren. Eier und Vanilleextrakt hinzufügen, bis alles gut gebunden ist.
  2. Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und alles zu einem festen Teig verkneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischehaltefolie gewickelt für 2 Stunden kaltstellen.
  4. Teig ausrollen und die Plätzchen ausstechen, dabei in die Mitte jedes zweiten Plätzchens ein Loch stechen. Die ausgestochenen Plätzchen auf ein Backblech legen und bei 170°C ca. 12 Minuten backen.
  5. Anschließend die nicht durchstochenen Plätzchen mit Marmelade bestreichen und jeweils ein Plätzchen mit Loch in der Mitte daraufsetzen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
Advertisements

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s